Oktober 2023

Macht und Freiheit der Musik

Die Komponistin, Pianistin und Dirigentin Lera Auerbach gastiert beim Stuttgarter Kammerorchester

Klangflächen wie in der sinfonischen Musik des 19. Jahrhunderts sind ein bevorzugtes Ausdrucksmittel von Lera Auerbach. Wer schon einmal eines ihrer zahlreichen Orchesterwerke gehört hat, wird den Eindruck nicht los, diese Musik sei vertraut.

Eklektizismus nennt man diese Technik, kompositorische und stilistische Anleihen bei Musikern früherer Jahrhunderte zu machen. Unumstritten ist dieses Verfahren nicht, man handelt sich schnell mal den Vorwurf mangelnder Innovationskraft ein. Andererseits bietet sich dem Publikum auf diesem Weg ein leichter Zugang – bei Kompositionen der Gegenwart beileibe keine Selbstverständlichkeit.

 

Wenn die 50-jährige Auerbach nun in dreifacher Gestalt – als Pianistin, Komponistin und Dirigentin – beim Stuttgarter Kammerorchester gastieren wird (6. November, Mozartsaal), kann man in „Eterniday“ diese Annäherung an ältere Musik bei Lera Auerbach erleben. Das 15-minütige Werk aus dem Jahr 2010 stellt eine Auseinandersetzung mit den Kompositionen Mozarts dar, der neben Joseph Haydn eine wichtige Inspirationsquelle für sie ist. Formal orientiert Auerbach sich an einem Prinzip der Barockzeit, dem Concerto grosso, bei dem ein Solist immer wieder aus dem Gesamtklang heraustritt und einen kleinteiligen Dialog mit dem Orchester beginnt. Einen Gegenpart dazu bilden die eigentümlichen Klänge von großer Trommel und Celesta, die sowohl die Klangwelt des Streichorchesters als auch den Stil der Wiener Klassik überschreiten – auch das ist typisch für Auerbachs Personalstil.

 

Im letzten Jahr meinte sie, die stets gründlich ihre Werke reflektiert: „Eine Sinfonie ist ein Werk, das viele Menschen zusammenbringt. Es ist eine gemeinsame Erfahrung, die zahlreiche Menschen mit unterschiedlichem internationalem Hintergrund verbindet und sie auf tiefgreifende, transformative und existenzielle Weise zusammenbringt. Für meine eigenen Sinfonien bevorzuge ich die romantische, idealisierte Definition des Wortes „Sinfonie“ als ultimative Harmonie, bei der sich mehrere Stimmen miteinander vereinen – vielleicht wie eine Rückkehr zu einer verlorengegangenen ursprünglichen Ganzheit.

 

Wenn Lera Auerbach ein neues Werk schreibt, taucht sie tief ein in die dahinterliegenden Welten, gräbt Historisches und Mythologisches aus, nähert sich auf literarisch-assoziativem Weg ihrem Thema oder betreibt ausgiebige Quellenstudien. Gleichzeitig beginnt die künstlerisch vielfach Begabte, Gedichte zu schreiben oder Gemälde zu entwerfen, die ihr helfen, ihre musikalische Inspiration zu finden: „Es gibt klare Verbindungen zwischen diesen unterschiedlichen Elementen, sie sind alle Teil des kreativen Prozesses. Ich könnte nicht Klavier spielen oder ein Orchester so dirigieren, wie ich es mache, ohne die Kenntnis von Literatur oder von bildender Kunst. All das wurde auch zu einem Teil der Kreativität beim Komponieren.

Dabei, so meinte sie vor einigen Jahren in einem Interview, könnten diese Werke geradezu eine magische Macht entfalten und ein Eigenleben entwickeln, bei dem sie dann so etwas wie ein schreibendes Medium sei: „Die Machtverhältnisse kippen, das Werk nutzt seine Schöpferin als Mittel, um geschaffen zu werden.“

Dennoch zeigt sich immer wieder ein starker Ausdruckswille, eine subjektive Stimme in den zahlreichen Kompositionen Lera Auerbachs. Diese Stimme spricht mit einem starken Expressionismus, mit schroffer Radikalität, die den Zuhörer mit überzeichneten Gefühlen konfrontiert, ihn regelrecht schockiert, was für die in Sibirien geborene und seit vielen Jahren in New York lebende Künstlerin Ausdruck von Freiheit sei: „Kunst muss frei von Furcht sein. Wir sind alle menschlich, wir haben unsere Unsicherheiten, Grenzen, Sorgen, das Bedürfnis, gemocht und anerkannt zu werden. Aber all das steht einem kreativen Prozess im Weg. Um wahre Kunst zu schaffen, muss man sich von Beschränkungen frei machen.“

 

Was Auerbach ebenfalls gerne macht, ist, dass sie für Klavierkonzerte von Mozart und seinen Zeitgenossen neue Kadenzen schreibt, also jene orchesterlosen Abschnitte am Ende des ersten Satzes, die in der Zeit der Wiener Klassik spontan improvisiert wurden und den Solisten die Gelegenheit geben sollten, mit ihrer Virtuosität zu glänzen. Lera Auerbach nutzt diese Sequenzen, etwa in Mozarts Klavierkonzert d-Moll KV 466, gerne für klangliche und stilistische Provokationen, bricht ganz bewusst den klassischen Gestus. Wieder schreibt Auerbach, in einem Interview danach befragt, der Musik als Ausdruckskunst eine Macht zu: „Ich glaube daran, dass die Kunst sehr viel Macht besitzt. Kunst formt das Bild der Gegenwart für die zukünftigen Generationen. Sie kann die Individuen ihrer Zeit verändern, und ich hoffe, dass sich etwas für diejenigen ändert, die zu einem meiner Konzerte gehen. Dass sich die Musik wie eine kräftige Macht über sie ausbreitet, die sich entweder mit ihren Erinnerungen verbindet oder sich an die Emotionen ihres Herzens anschließt.“

 

Markus Dippold

 

Stuttgarter Kammerorchester // 6. November / Mozart-Saal / Karten für Mitglieder und Gäste

 

 

Weitere Artikel
Februar 2024
Wunderkind, politischer Geist und Erzähler

Der Geiger Daniel Hope gastiert mit einem „Tanzprogramm“ in der Stuttgarter ...

Darf ich bitten?

Das Stück „Die Tanzstunde“ im Alten Schauspielhaus führt ein ...

Aus der Kulturgemeinschaft

Geschichtssplitter

Januar 2024
Vielfalt und Experiment

Das Grand Théâtre de Genève bringt abwechslungsreichen Tanz ins ...

Wir werden 100!

Konzert mit Tradition

Er, der alles kennt und kann

Respektiert und kritisiert: der Komponist Camille Saint-Saëns

Dezember 2023
Krise ist immer

Wie Ulrike Hermann die Kulturgemeinschaft durch schwierige Zeiten führte

Sonderschau der Extraklasse

Sonderschau der Extraklasse

Multimediakünstler Doug Aitken im SCHAUWERK ...

Aus der Kulturgemeinschaft

Geschichtssplitter

Abschied von Ulrike Hermann

Ein Nachruf auf unsere geschätzte Kollegin

Verarbeitung von Daten

Wir setzen beim Besuch unseres Onlineangebots Trackings-Technologien (wie Cookies und Pixel)ein, die es uns ermöglichen, das Besucherverhalten auszuwerten. Die Datenerhebung erfolgt zum Zwecke des Trackings, der Analyse und der Reichweitenmessung. Ebenso haben wir Inhalte Dritter auf unserem Onlineangebot eingebettet. Für diese Zwecke arbeiten wir mit Dienstleistern und Dritten zusammen, welche die Daten auch für eigene Zwecke verarbeiten und ggf. mit anderen Daten zusammenführen. Details zu den Zwecken der Datenverarbeitung finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“.

Durch Anklicken der Schaltfläche „Alle Akzeptieren“ oder durch Auswählen einzelner Cookies bzw. Dienste in der Detailansicht geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu den jeweiligen Zwecken. Sie ist freiwillig, für die Nutzung des Onlineangebots nicht erforderlich und über unsere Datenschutzeinstellungen widerruflich für die Zukunft. Wenn Sie das Banner mit „Ablehnen“ bestätigen, werden nur die notwendigen Cookies auf der Webseite gesetzt, die für den störungsfreien Betrieb der Webseite und die Ermöglichung der Seitennavigation erforderlich sind.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Mit den Statistik Cookies können wir die Nutzung der Webseite analysieren, um deren Leistung zu messen und zu verbessern.

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

     

    Cookie Laufzeit: 2 Jahre

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet.

    Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

    Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

Die auf unserer Webseite eingebundenen Technologien werden verwendet, um Anzeigen zu platzieren, die den Interessen unserer Webseitenbesucher entsprechen können. Dafür werden hierfür relevante Informationen in sog. „Cookies“ oder ähnlichen Technologien, wie sog. „Pixel“ gespeichert. Zu den in den hierin gespeicherten Daten können besuchte Inhalte, Onlineauftritte, Einstellungen und verwendete Funktionen zählen, welche Rückschluss auf das Nutzerverhalten der Webseitenbesucher ziehen.

Auf unserer Webseite sind folgende Drittanbieter eingebunden, welche wir für o. g. Zwecke verwenden:

 

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

     

    Cookie Laufzeit: 2 Jahre

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet.

    Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

    Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

Die eingebundenen Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ermöglichen bestimmte Funktionen, wie z. B. das Teilen oder Abspielen von Webseiteninhalten auf sozialen Netzwerken (sog. Plugins).

Auf unserer Webseite sind folgende Drittanbieter-Funktionen eingebunden:

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Video-Player auf der YouTube Plattform

     

    Cookie Laufzeit: 2 Tage

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet. Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

     

  •  

    Anbieter: BINDER REISEN GMBH, Bergheimer Str. 12, 70499 Stuttgart

     

    Datenschutzerklärung: https://www.binder-reisen.de/datenschutz/

     

    Zweck: Wird zum Entsperren von Binder Reisen Inhalten verwendet.

     

    Cookie Laufzeit: Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (Anfragen, Projekte, Verträge, etc.) Sollte der Zweck entfallen oder Sie die Einwilliung zurückziehen, werden Ihre Daten durch den regelmäßigen Löschlauf gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden müssen.

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort ist Deutschland.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

  •  

    Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

     

    Zweck: Wird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet

     

    Cookie Laufzeit: 6 Monate

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet. Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO