Werner Koczwara (Rechtsanwalt Teil 1)

Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt - Teil 1

Wird der Angriffskrieg noch nach dem Jugendstrafrecht geahndet? Schwarzhumorige Reise durch den Paragrafendschungel: schnell, intelligent und frech.

„Dieses Programm ist ein Wunder“, schreibt der Rezensent des Südkurier offensichtlich stark beeindruckt. Denn wie kann man über ein scheinbar trockenes Thema wie Justiz und Recht ein derart brüllend komisches Kabarett machen? Bereits bei der Premiere im Mai 2000 war die Publikumsresonanz ungewöhnlich heftig. Es folgten über 600 Auftritte vor über 170.000 Zuschauern und mittlerweile verstärkt sich der Eindruck: hier liegt ein deutscher Kabarett-Klassiker vor.

Wissenschaftler haben festgestellt: In 2 Millionen Jahren gibt es auf der Erde nur noch zwei Lebensformen: Termiten und Rechtsanwälte. Beides enorm nimmersatte Kaliber! Egal, welche der beiden Species Sie befällt, anschließend ist immer das halbe Haus weg.

Aber zur Sache, worum geht es? Nun, es geht um Gesetze. Sie erinnern sich, die Sache mit dem misslungenen Gen-Experiment: Man hat versucht den Bauplan eines Labyrinths mit dem Alphabet zu kreuzen und dabei herausgekommen ist ein deutscher Paragraf. Welcher genau? Die Auswahl ist groß. Aber nehmen wir z. B. jene, welche regeln, dass Sie mit 18 Bundeskanzler werden können, strafrechtlich aber erst ab 21 Jahren als Erwachsener gelten. Tja, da wird dann der Angriffskrieg noch nach dem Jugendstrafrecht geahndet. So geht es wacker durch den Paragrafendschungel bis hin zum schwarzhumorigen Finale, dem straffreien Kannibalismus. Freuen Sie sich auf einen Abend mit 100 Prozent Koczwara Humor: schnell, intelligent, frech und garantiert rabenschwarz.

Werner Koczwara © Renitenztheater
Werner Koczwara © Renitenztheater

Termine

 
Wann
Wo
----
So. 02. Aug 2020 - 19:00 Uhr
Renitenztheater
Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten

Diese Cookies sind für das Ausführen der grundlegenden Funktionen der Website notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.