Konzert-Abo

SWR Symphonieorchester

Werke von Mozart, Bartók und Bruckner

Über sein erstes Klavierkonzert meinte Bartók, es sei „ein wenig schwierig“. Obwohl er sich bemühte, sein zweites einfacher zu gestalten, ist es fast noch schwieriger und durch seine raffinierte Rhythmik ein fesselndes Hörerlebnis. Das ist die richtige Herausforderung für Yulianna Avdeeva. Die Pianistin gewann 2010 den prestigeträchtigen Internationalen Chopin-Preis und behauptet seitdem einen souveränen Spitzenplatz in den Konzertsälen Europas und Asiens. Am Pult des SWR Symphonieorchesters steht Robert Trevino. Er umrahmt Bartók mit Musik aus Wien: Den Auftakt macht Mozarts Haffner-Sinfonie, den Abschluss bildet Bruckners 1. Sinfonie in der überarbeiteten Wiener Fassung.

Hakan Roejder © Hakan Roejder
Hakan Roejder © Hakan Roejder
Künstler

Robert Trevino (Leitung), Yulianna Avdeeva (Klavier)

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 (Haffner)

Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 2 Sz 95

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 1 c-Moll (Wiener Fassung)

 

Spieldauer: 2 Std.

 

Änderungen vorbehalten. Die aktuell bekannten Angaben veröffentlichen wir unter www.kulturgemeinschaft.de und im Konzertkalender unserer Monatszeitung KULTUR.

 

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten

Diese Cookies sind für das Ausführen der grundlegenden Funktionen der Website notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.