Johannes Hallervorden - Der letzte Raucher



Der letzte Raucher wird versehentlich ausgesperrt und nächtigt auf dem Balkon. Zum Glück hat er genug Zigaretten – und viele wahnsinnige Geschichten auf Lager.

Seinen ersten Bühnenauftritt hatte Johannes Hallervorden mit 12 Jahren im Schlossparktheater seines Vaters Dieter Hallervorden. Inzwischen hat der Jungmime in zahlreichen Produktionen auf der Bühne und im Fernsehen erfolgreich mitgewirkt. Seit 2018 glänzt er in dem vergnüglichen Ein-Personenstück „Der letzte Raucher“.

Haben die meisten Ihrer Freunde bereits aufgehört zu rauchen? Nur Ihnen ist es noch nicht ganz gelungen! Dann geht es Ihnen wie unserem „letzten Raucher“, der auf einer Party vom Gastgeber zum Rauchen auf den Balkon geschickt wird… um nach einer Zigarettenlänge festzustellen, dass das angekündigte „um die Häuser ziehen“ leider gerade ohne ihn stattfindet.

Ausgesperrt verbringt er die Nacht auf dem Balkon. Zum Glück hat er (fast) genügend Zigaretten und wahnsinnige Geschichten auf Lager, um die schweren Stunden zu überleben – eine Kiste guten Weins ist auch hilfreich dabei. Von einigen Ausbruchsverboten abgesehen, kann so eine Nacht, ja dazu führen, dass man „eine Menge über sich herausfindet“…

Kabarett
Kabarett

Termine

 
Wann
Wo
----
Do. 19. Dez 2019 - 20:00 Uhr
Renitenztheater
Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!