Faust I - Puppen, Pop und Pudel

nach Johann Wolfgang von Goethe

Faust ruiniert Gretchen und wird mit jeder fatalen Entscheidung immer mehr zum Pudel: eine rasante Inszenierung voller unerwarteter Wendungen.

Zwei Spieler und ein Musiker verabreden sich auf der Bühne um „Faust I“ zu spielen. Mit Live-Musik, originalen Textpassagen zwischen Gesang und Spoken Word und den Mitteln des Figurentheaters wird die Geschichte erzählt, wie Faust Gretchen zu Grunde richtet. Mephisto bleibt im Kern, und Faust wird langsam zum Pudel.

Mit jeder Entscheidung, die Gretchen dem Untergang näherbringt, verliert er an Menschlichkeit. Als Faust den Verjüngungstrank zu sich nimmt („Du siehst, mit diesem Trank im Leibe, Bald Helenen in jedem Weibe“), findet er sich als Handpuppe wieder und trifft auf „das hübsche Kind“, bereit mit ihr zu spielen. Und nicht nur die Handpuppen haben einiges auszutragen: Ein Kampf entsteht, wer Gretchen spielen darf und wer sein Leben letztendlich selbst in die Hand nimmt. Eine rasante Inszenierung um Männlichkeit und Weiblichkeit, Verführung, Schuld, teuflische Verlockungen und unerwartete Wendungen.

 

Spieldauer: 1 Std. 30 Min.

Faust Puppen Pop
Faust Puppen Pop

Termine

 
Wann
Wo
----
Fr. 19. Jul 2019 - 19:00 Uhr
FITZ! Zentrum für Figurentheater
 
Wann
Wo
----
Sa. 20. Jul 2019 - 20:30 Uhr
FITZ! Zentrum für Figurentheater
 
Wann
Wo
----
So. 21. Jul 2019 - 18:00 Uhr
FITZ! Zentrum für Figurentheater
Künstler

Ensemble puls_de_kern

Anne Brüssau, Marius Kob (Spiel), Marius Alsleben (Musik), Iris Keller (Inszenierung), Stefanie Oberhoff (Dramaturgie)

 

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!