Dezember 2023

Vielfalt und Experiment

Das Grand Théâtre de Genève bringt abwechslungsreichen Tanz ins Ludwigsburger Forum am Schlosspark

Einst war das Ballett französisch, dann wurde es russisch, schließlich zog es nach Amerika – und nun haben die beiden Choreografen, mit denen die Ballettkompanie des Genfer Theaters nach Ludwigsburg kommt, beide marokkanische Wurzeln. Einer ist ein Weltphilosoph des modernen Tanzes und stammt aus Belgien, der andere hat das Tanzen auf der Straße gelernt, besitzt einen Abschluss in Sozialwissenschaften und leitet heute als Hip- Hopper eines der großen staatlichen Tanzzentren Frankreichs. Da behaupte noch einer, der Tanz sei keine universelle Sprache.

 

Seit 2022 ist Sidi Larbi Cherkaoui Tanzdirektor am Grand Théâtre de Genève, wie kein zweiter lebender Choreograf erforscht der geborene Belgier unablässig die Vielfalt anderer Kulturen, Philosophien, Religionen und vor allem Tanzstile. Sein »Noetic« wirkt anfangs recht nüchtern, obwohl die Kleidung der Tänzer an Pina Bausch gemahnt: Die Männer kommen in Anzügen, die Frauen im kleinen Schwarzen und auf sehr hohen Absätzen, über denen sie Knieschoner tragen. Wir sehen zunächst mechanische Bewegungen: Die Menschen schaffen Strukturen, bauen, verändern und dekonstruieren die Realität. Ein Bauplan auf dem Boden, den sie mit langen Streifen markieren, wirkt wie die Umrisse entfärbter Mondrian-Bilder. Doch dann werden diese Streifen, es sind dünne Lamellen aus Kohlefaser, in den Händen der Tänzer zu Instrumenten der Metamorphose: zu Bögen, Korridoren, einer filigranen Kuppel, zu mannshohen, oszillierenden Kreisen und schließlich als Planetenbahnen zu einem Sonnensystem. Wie schon so oft arbeitet Cherkaoui mit dem bildenden Künstler Antony Gormley zusammen, der aus dünnen Stäben architektonische Schönheithervorzaubert. Cherkaoui choreografiert die Verwandlung fester, rechtwinkliger Strukturen in einen weichen Fluss von Bewegung, das mechanisch-anonyme Stadtleben wandelt sich zu einem hypnotischen, poetischen Wogen. Das Wort »noetisch« kommt von der Noetik, der Lehre vom Denken und Erkennen geistiger Gegenstände, man könnte es übersetzen mit: »die Rolle des Bewusstseins in der menschlichen Evolution erforschend«.

 

Sind alles Wissen, alle Handlungen und das Bewusstsein bereits im Universum oder gar in unsselbst vorhanden, müssen wir sie nur noch freilegen? Das Zusammenwirken aller Menschen, die Kraft des Kollektivs zur Freisetzung unseres Potenzials und unserer Kreativität ist ein Lieblingsthema von Cherkaoui, das er hier zu einer ausnehmend schönen, erstaunlich klassischen Musik von Szymon Brzóska umsetzt. Sie kommt vom Band, ein japanischer Taiko-Schlagzeuger und eine Gesangssolistin musizieren live. Wo die Tänzer in »Noetic« den Raum modulieren und formen, da lässt sie Fouad Boussouf in »VÏA«, ebenfalls eine knappe Stunde lang, den Boden liebkosen. Die lateinische Via, also die Straße, meint hier sowohl die afrikanische Erde wie auch das Pflaster der französischen Banlieus, auf das Körper beim Hip-Hop prallen und von dem sie wieder wegschnellen. Boussouf verbindet Hip-Hop, zeitgenössischen Tanz und den neuen Zirkus mit traditionellen Formen seiner Heimat Marokko. Er zeigt eine Welt der warmen Farben, ein helle Bühne und kräftig leuchtende Kostüme. Seit Sidi Larbi Cherkaoui in Genf arbeitet, sucht er auch mit seinen Gästen intensiv den Dialog mit der bildenden Kunst, Boussouf arbeitete bereits zuvor mit dem Schweizer Bildhauer Ugo Rondinone zusammen. Der hüllt die Körper in atemberaubende Farbwechsel
von Türkis bis Blutrot und lässt die Tänzer im Sonnenglanz erstrahlen.

 

Ballet du Grand Théâtre de Genève I 13. Januar 2024 / Forum Ludwigsburg / Karten für Mitglieder: 19-45 Euro; Freier Verkauf: 19-49 Euro; Ermäßigung für Schüler:innen und Studierender

 

In ihren roten Kaftanen bewegen sie sich zunächst oft im Kollektiv, ihr puppenartiges Hüpfen mutiert zu einem rauschhaften Effekt. Die stark rhythmische Musik stammt von Gabriel Majou, die Kontinuität der Bewegung, die der Choreograf dazu entwirft, gehört genau wie die Integration spontaner Gesten zu seinem persönlichen Stil. Wie all die französischen Hip-Hopper hat er keinerlei Berührungsängste mit anderen Tanzstilen, ganz im Gegenteil. Boussouf leitet seit 2022 das Centre chorégraphique in Le Havre, eines der 19 staatlichen Tanzzentren, wo der »neue französische Tanz« mit zeitgenössischen, experimentellen Choreografen gefördert wird. Den Hip-Hop, der in Frankreich als Bühnenkunst wesentlich arrivierter ist als bei uns, lernte Boussouf auf der Straße so gut, dass er nicht nur mit bekannten Künstlern auftrat, sondern auch seine Masterarbeit darüber verfasste. Eine persönliche Marotte mag sein, dass seine jüngeren Stücke alle ein Trema im Titel tragen, also den doppelten Punkt: Sie heißen »Näss«, »Oüm« oder »Yës«. Oft geht es darin um Erinnerungen an die Kindheit – so wie hier um die heiße Erde Marokkos.


Angela Reinhardt

Weitere Artikel
Februar 2024
Wunderkind, politischer Geist und Erzähler

Der Geiger Daniel Hope gastiert mit einem „Tanzprogramm“ in der Stuttgarter ...

Darf ich bitten?

Das Stück „Die Tanzstunde“ im Alten Schauspielhaus führt ein ...

Aus der Kulturgemeinschaft

Geschichtssplitter

Januar 2024
Vielfalt und Experiment

Das Grand Théâtre de Genève bringt abwechslungsreichen Tanz ins ...

Wir werden 100!

Konzert mit Tradition

Er, der alles kennt und kann

Respektiert und kritisiert: der Komponist Camille Saint-Saëns

Dezember 2023
Krise ist immer

Wie Ulrike Hermann die Kulturgemeinschaft durch schwierige Zeiten führte

Sonderschau der Extraklasse

Sonderschau der Extraklasse

Multimediakünstler Doug Aitken im SCHAUWERK ...

Aus der Kulturgemeinschaft

Geschichtssplitter

Abschied von Ulrike Hermann

Ein Nachruf auf unsere geschätzte Kollegin

November 2023
Macht und Freiheit der Musik

Die Komponistin, Pianistin und Dirigentin Lera Auerbach gastiert beim Stuttgarter ...

Explodierende Gedanken

«Wer einmal das Denken angefangen hat, der kann’s doch nicht wieder ...

Aus der Kulturgemeinschaft

Geschichtssplitter

September/Oktober 2023
Aus der Kulturgemeinschaft

Erstmals in der Geschichte der Kulturgemeinschaft gibt es 2023/24 ein Schwerpunktthema ...

Die Liebe zu den Gauklern

Das Ballett „La Strada“ nach dem berühmten Fellini-Film gastiert in ...

Mit dem Hackebeilchen

Graf Öderland im Forum Theater Stuttgart

Verarbeitung von Daten

Wir setzen beim Besuch unseres Onlineangebots Trackings-Technologien (wie Cookies und Pixel)ein, die es uns ermöglichen, das Besucherverhalten auszuwerten. Die Datenerhebung erfolgt zum Zwecke des Trackings, der Analyse und der Reichweitenmessung. Ebenso haben wir Inhalte Dritter auf unserem Onlineangebot eingebettet. Für diese Zwecke arbeiten wir mit Dienstleistern und Dritten zusammen, welche die Daten auch für eigene Zwecke verarbeiten und ggf. mit anderen Daten zusammenführen. Details zu den Zwecken der Datenverarbeitung finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“.

Durch Anklicken der Schaltfläche „Alle Akzeptieren“ oder durch Auswählen einzelner Cookies bzw. Dienste in der Detailansicht geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu den jeweiligen Zwecken. Sie ist freiwillig, für die Nutzung des Onlineangebots nicht erforderlich und über unsere Datenschutzeinstellungen widerruflich für die Zukunft. Wenn Sie das Banner mit „Ablehnen“ bestätigen, werden nur die notwendigen Cookies auf der Webseite gesetzt, die für den störungsfreien Betrieb der Webseite und die Ermöglichung der Seitennavigation erforderlich sind.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Mit den Statistik Cookies können wir die Nutzung der Webseite analysieren, um deren Leistung zu messen und zu verbessern.

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

     

    Cookie Laufzeit: 2 Jahre

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet.

    Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

    Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

Die auf unserer Webseite eingebundenen Technologien werden verwendet, um Anzeigen zu platzieren, die den Interessen unserer Webseitenbesucher entsprechen können. Dafür werden hierfür relevante Informationen in sog. „Cookies“ oder ähnlichen Technologien, wie sog. „Pixel“ gespeichert. Zu den in den hierin gespeicherten Daten können besuchte Inhalte, Onlineauftritte, Einstellungen und verwendete Funktionen zählen, welche Rückschluss auf das Nutzerverhalten der Webseitenbesucher ziehen.

Auf unserer Webseite sind folgende Drittanbieter eingebunden, welche wir für o. g. Zwecke verwenden:

 

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

     

    Cookie Laufzeit: 2 Jahre

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet.

    Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

    Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

Die eingebundenen Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ermöglichen bestimmte Funktionen, wie z. B. das Teilen oder Abspielen von Webseiteninhalten auf sozialen Netzwerken (sog. Plugins).

Auf unserer Webseite sind folgende Drittanbieter-Funktionen eingebunden:

  •  

    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

     

    Zweck: Video-Player auf der YouTube Plattform

     

    Cookie Laufzeit: 2 Tage

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet. Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

     

     

  •  

    Anbieter: BINDER REISEN GMBH, Bergheimer Str. 12, 70499 Stuttgart

     

    Datenschutzerklärung: https://www.binder-reisen.de/datenschutz/

     

    Zweck: Wird zum Entsperren von Binder Reisen Inhalten verwendet.

     

    Cookie Laufzeit: Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (Anfragen, Projekte, Verträge, etc.) Sollte der Zweck entfallen oder Sie die Einwilliung zurückziehen, werden Ihre Daten durch den regelmäßigen Löschlauf gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden müssen.

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort ist Deutschland.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

  •  

    Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

     

    Zweck: Wird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet

     

    Cookie Laufzeit: 6 Monate

     

    Ort der Verarbeitung: Primärer Datenverarbeitungsort sind die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet. Es besteht das Risiko, dass Daten von US-Behörde zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Eine Übermittlung findet daher nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung statt, welche Sie jederzeit widerrufen können.

     

    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO