Ludwigsburger Schlossfestspiele

Arianna Savall & Hirundo Maris

Gesänge vom Süden und Norden

Lieder und Balladen von Katalonien bis Norwegen

 

Auf den ersten Blick haben Skandinavien und der Mittelmeerraum nur wenig miteinander zu tun. Die Wirklichkeit ist allerdings zuweilen überraschender als unsere Vorstellungskraft, wie die Sopranistin und Harfenistin Arianna Savall mit ihrem Quintett Hirundo Maris auf die schönste Art und Weise zu belegen weiß. Mit ihrem Partner Petter Udland Johansen hat sie ein Programm aus Liedern von Süd und Nord zusammengestellt, das eindrucksvoll das verbindende Element in den Mittelpunkt rückt: das Meer. Ungezählte Reisen haben die Menschen zu Geschichten, Tanz und Musik inspiriert. Sie legten mit den gleichen Sehnsüchten ab, kehrten mit denselben Freuden wieder zurück und bauten mit ihren Gesängen unzerstörbare Brücken zwischen hier und dort. Und mit ihnen segelten Rhythmen und Melodien, die heute in Norwegen ebenso zu Hause sind wie in Katalonien. So ist es nicht weiter erstaunlich, dass eine Ballade sogar ausdrücklich von der Liebe zwischen einem mediterranen Mädchen und einem Prinzen aus dem Norden erzählt.

Konzert
Konzert

Termine

 
Wann
Wo
----
Do. 11. Jul 2019 - 20:00 Uhr
Schlosskirche Ludwigsburg
Künstler

Arianna Savall (Sopran & Harfe), Hirundo Maris: Petter Udland Johansen (Tenor, Fiedel & Laute), Sveinung Lilleheier (Gitarre & Dobro), Miquel Angel Cordero (Kontrabass & Laute), David Mayoral (Perkussion)

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!