© Jonathan Farber/ unsplash
Podcast von und mit Ute Harbusch 01.09.2020 14:03

Klassiker Kompakt Teil 5

Noch immer nicht veraltet: „Hexenjagd“ von Arthur Miller ist ein Klassiker des großen nordamerikanischen Theaters.

 

„Hexenjagd“ ist das einzige historische Drama von Arthur Miller. Es handelt von den schrecklichen Folgen einer Massenpsychose, die 1692 in dem kleinen Ort Salem in Massachusetts ausbrach und über zwanzig Menschen das Leben kostete, die als Hexen denunziert und hingerichtet wurden. Zugleich ist das Stück, das 1953 seine Uraufführung am New Yorker Broadway erlebte, eine Parabel auf die antikommunistische Hysterie, in welche der „Ausschuss gegen un-amerikanische Umtriebe“ von Senator McCarthy die US-Gesellschaft stürzte. Erfahren Sie mehr über das Stück und seinen Autor.

 

Ute Harbusch: Die Hexenjagd von Arthur Miller

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten

Diese Cookies sind für das Ausführen der grundlegenden Funktionen der Website notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.